Wozu Mikronährstoffberatung

Die Stoffwechselvorgänge in unserem Körper sind nur mit speziellen „Werkzeugen“ wie Vitaminen und Mineralstoffen möglich. Fehlt es an den passenden Werkzeugen, kann die Arbeit im Körper nur teilweise, sehr reduziert oder sogar gar nicht mehr stattfinden - ein Mangel entsteht. Dies äußert sich durch Symptome wie zum Beispiel Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Schlafstörungen, niedrige Stresstoleranz, depressive oder gereizte Stimmungslage.

Natürlich sind gegen diese Symptome zahlreiche Medikamente am Markt verfügbar. Viele dieser Medikamente beschäftigen sich vorrangig mit der Beseitigung der Symptome und können an anderen Orten im Körper Schäden in Form von unerwünschten Nebenwirkungen verursachen. Diese sind anfangs oft kaum merkbar, können allerdings später die Entstehung andere Beschwerden begünstigen.

Eine gute Mikronährstoffberatung beschäftigt sich mit der Ursache des Problems – hier geht es darum, das biochemische Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen, um so die Symptome zu verringern oder gar zu beseitigen. Weiters kann die Einnahme von Medikamenten durch den gezielten Einsatz von Mikronährstoffen unterstützt und die Wirkung sogar verbessert werden (Näheres hierzu unter Mikronährstoffräuber).

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookies

Copyrights: 2020 - Gesundheitscoach Mag. Elisabeth Lick | Alle Rechte vorbehalten

Cookies sind kleine Datenpakete, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und mit denen wir verschiedene Funktionen auf unsere Website realisieren. Manche Funktionen dieser Website würden ohne Cookies gar nicht funktionieren, daher nennen wir solche Cookies „technisch notwendige Cookies“. Diese können Sie nicht deaktivieren.

Bei allen anderen Cookies haben Sie aber hier die freie Wahl: