Wodurch kann ein Mangel entstehen

  • durch Stress: erhöhter Nährstoffbedarf durch Multitasking und Mehrfachbelastung

  • durch Schwangerschaft und in der Stillzeit: sowohl die Mutter als auch das Kind betreffend besteht hier ein enorm erhöhter Bedarf an bestimmten Nährstoffen

  • durch Sport: erhöhter Leistungsbedarf, Übersäuerung, vermehrter oxidativer Stress

  • durch das Alter: verlangsamter Stoffwechsel, schlechtere Nährstoffaufnahme

  • durch Krankheit: sowohl während der Krankheit als auch im Genesungsprozess

  • durch hormonelle Umstellung: zum Beispiel im Wechsel oder im Jugendalter erhöhter Nährstoffbedarf

  • durch Verdauungsprobleme: Nährstoffverlust bei Durchfall, schlechte Nährstoffaufnahme über den Darm

  • durch Schlafmangel: erhöhter Nährstoffbedarf, negativer Einfluss auf das Immunsystem

  • durch Übergewicht: erhöhter Bedarf an Nährstoffen sowie längere Transportwege innerhalb des Körpers

  • durch regelmäßige Medikamenteneinnahme (einige Mikronährstoffräuber findest du hier)

  • durch Bewegungsmangel: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Muskelabbau

  • durch einseitige Ernährung: vegane oder vegetarische Kost, viel Junk-Food, wenig Obst/Gemüse, sehr fleischlastig, ...

  • durch zu viel Alkohol: täglicher Alkoholkonsum schädigen die Leber und damit unsere "Entgiftungszentrale"

  • durch Rauchen: hohe Anzahl freier Radikale, erhöhter Nährstoffbedarf

.. lese hier, wann daher eine Mikronährstoffberatung sinnvoll wäre ...

Impressum | Datenschutzerklärung | Cookies

Copyrights: 2020 - Gesundheitscoach Mag. Elisabeth Lick | Alle Rechte vorbehalten

Cookies sind kleine Datenpakete, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und mit denen wir verschiedene Funktionen auf unsere Website realisieren. Manche Funktionen dieser Website würden ohne Cookies gar nicht funktionieren, daher nennen wir solche Cookies „technisch notwendige Cookies“. Diese können Sie nicht deaktivieren.

Bei allen anderen Cookies haben Sie aber hier die freie Wahl: